Rechtzeitige Korrektur und Reinigung

- Aug 01, 2018 -

Wasser aus einem Autoauspuff fallen zu lassen ist ein gutes Phänomen. Beweisen Sie, dass Ihr Automotor vollständig verbrannt ist und das Auspuffrohr des Autos heraustropft. Das ist eigentlich ein normales Phänomen, nichts mit dem Auspuff zu tun.

Der Grund, warum das Abgasrohr tropft, liegt darin, dass Kohlendioxid und Wasser erzeugt werden, nachdem das Autobenzin vollständig verbrannt ist. Wenn das Wasser hoch ist, wird das Wasser in Wasserdampf umgewandelt. Der Wasserdampf ist bei hoher Temperatur farblos und durchsichtig, aber wenn das Wasser unter 100 ° C liegt, kondensiert der Wasserdampf zu Wasser. Wenn die kondensierten Wassertröpfchen klein und in der Luft schwebend sind, wird der Wasserdampf als ein weißes Gas erscheinen. Wenn die Temperatur jedoch niedrig ist, ist der weiße Rauch in dem Abgasrohr Wasserdampf; Wenn sich die kondensierten Wassertröpfchen ansammeln, wird daraus Wasser. Die aus dem Abgasrohr austretenden Wassertröpfchen sind der Wasserdampf, der nach der Verbrennung des Benzins erzeugt wird, und das Ergebnis der Kondensation in dem Abgasrohr und dem Schalldämpfer ist, dass der Wasserdampf, wenn die Umgebungstemperatur hoch ist, nicht kondensiert wurde und hat wurde entlassen. Bei niedrigeren Temperaturen kondensiert Wasserdampf zu Wassertröpfchen an der Abgasrohrwand und strömt mit dem Abgas aus. Ein solches Phänomen ist in den meisten Autos relativ normal.

Wenn es viel gibt, kann es sein, dass das Auspuffrohr Wasser angesammelt hat. Daher wird empfohlen, dass Sie zu dem Geschäft gehen, in dem Sie es erworben haben, um es zu ändern. Wenn Sie eine Garantie haben, ist es kostenlos.

1. Wenn das kalte Auto im Winter schwer zu starten ist, schalten Sie den Choke aus, um den Motor zu starten. Achten Sie nach dem heißen Auto darauf, rechtzeitig das Drosselventil zu öffnen. Es ist verboten, mit hoher Geschwindigkeit für eine lange Zeit zu fahren, unter der Bedingung, dass die Drosselklappe geschlossen ist;

2. Aufsitzfahrzeuge (Männerfahrzeuge) dürfen keine Windschutzscheiben oder andere dekorative Gegenstände vor dem Motor und Schalldämpfer anbringen, da dies die Wärmeabgabe des Motors und des Schalldämpfers beeinträchtigt;

3. Fahren Sie nicht lange mit schwerer Last und niedrigem Gang, wodurch der Motor und der Schalldämpfer beschädigt werden.

4. Halten Sie den Gashebel für eine lange Zeit nicht bei hoher Geschwindigkeit;

5. Wenn die Oberfläche des Schalldämpfers ölig ist, ändert sich die Oberfläche des Schalldämpfers in Gelb, Blau und so weiter. Wenn die Oberfläche des Schalldämpfers stark verschmutzt ist, reinigen Sie ihn bitte rechtzeitig, um die Wärmeableitung zu vermeiden.

6. Achten Sie bei der Installation des Schalldämpfers auf den eingebauten Schalldämpferkissen und befestigen Sie ihn, um ein Austreten von Luft zu verhindern, den Geräuschunterdrückungseffekt zu beeinflussen und eine Vergilbung an der Grenzfläche des Schalldämpfers zu verursachen;

7. Das Ventilspiel des Motors und der Vergaser, der Luftfilter usw. müssen entsprechend der Fahrzeugbeschreibung eingestellt und gereinigt werden. Wenn das Ventilspiel zu klein ist oder das Gemisch zu fett oder zu dünn ist, beeinträchtigt dies die Verbrennung und beeinträchtigt den Schalldämpfer. Verursacht Verfärbung.