Geringes Gewicht, Verringerung der Auswirkungen auf den Körper

- Aug 01, 2018 -

Einzelradaufhängung-System ist so, dass die Räder auf jeder Seite einzeln unter dem Rahmen oder der Körper durch eine elastische Aufhängungssystem ausgesetzt sind. Moderne Autos verwenden meist Einzelradaufhängung Systeme. Nach ihren verschiedenen Bauformen können Cross-Arm-Typ, trailing Arm Art, Multi-Link-Typ, Kerze Art und McPherson-Aufhängung Einzelradaufhängung Systeme unterteilt werden.

Einzelradaufhängung, das ist, die linken und rechten Rädern nicht mit einer starren Achse verbunden sind, aber jeder ist angeschlossen an die Fahrzeugkarosserie durch Pleuelstangen und Federn. Es ist eine separate Straße. Wenn jeder ein Rad von der Straßenoberfläche betroffen ist, wird es keinen Einfluss auf ein anderes Rad. Betrieb. Diese Art der Aufhängung hat bessere Elastizität, Straße Vibrationen absorbiert und ist stabil bei hohen Geschwindigkeiten. Aufgrund der fehlenden Wellen zu verbinden die Höhe von Motor und Kabine reduziert werden, und das Fach und Kofferraum können erhöht werden. Die meisten Autos verwenden Einzelradaufhängung.

Die Vorteile der Einzelradaufhängung sind: geringes Gewicht, geringere Auswirkungen auf den Körper und die verbesserte Bodenhaftung des Rades; weichere Federn mit weniger Steifigkeit, der Komfort des Autos zu verbessern; untere Motor Position und niedrigeren Auto Schwerpunkt um die Fahrstabilität des Wagens zu verbessern; die linken und rechten Rädern sind separat schlagen und irrelevant, die die Neigung und die Vibrationen des Fahrzeugs zu reduzieren. Jedoch die Einzelradaufhängung-System hat die Nachteile des komplizierten Aufbau, hohen Kosten und unbequeme Wartung, und zur gleichen Zeit, aufgrund der komplizierten Struktur, es wird etwas Platz im Auto besetzen.